Nur weil du 30 bist, wachsen dir nicht automatisch Business-Kostüme und Einfamilienhäuser

Ja, es ist so weit: Ich bin 30. Was das mit mir macht? Ehrlich gesagt, nicht wirklich viel. So in etwa fiel meine Antwort auf die besorgten Fragen, wie sich dieser runde Geburtstag anfühlt, aus. Mir ist Alter wirklich relativ egal, solange es sich nicht als Rückenschmerz, Herzproblem oder Altersdiabetes bemerkbar macht. Vielleicht, weil es, wenn man es erst mal erreicht hat, sich doch immer nur als eine Illusion herausstellt, die man früher von seinem jetzigen „alten Ich“ hatte. Alter fühlt sich nie so an, wie man es sich früher mal vorgestellt hat und man selbst ist nie so anders,...

Mehr lesen