ArtNight: die tausend Gesichter der Frida Kahlo

2008, als ich anfing zu studieren, hatte ich im ersten Semester eigentlich noch Kunst…. Tja, und dann fing das Kunststudium an und war mit seinen wöchentlichen Präsentationen, Architektur-Vorlesungen und einem Aktzeichnen-Dozenten, der mir zynisch nahe legte, man könne auch direkt Illustration studieren, wenn man ohnehin nur Gesichter zeichnen wolle, nicht ganz so inspirierend, wie ich es mir vorgestellt hatte. Mich regelmäßig hinzusetzen und Bilder auf Knopfdruck zu produzieren stresste mich mehr als dass es noch Spaß machte, und so wechselte ich als überzeugte Hedonistin das Studienfach und fasste erst mal keinen Pinsel mehr an. Bis ich vor zwei Wochen eine Einladung zur ‚ArtNight‚ bekam....

Mehr lesen