Am liebsten schreibe ich über Menschen, Liebes– und Beziehungsthemen – halt wie in den Büchern, die ich bisher verfasst habe. Ansonsten probiere ich auch immer gern wieder Neues aus, wie zum Beispiel eine Woche lang Bikram Yoga, ein ‚Welcome Dinner‘ mit Refugees oder, was passiert, wenn man eine Woche lang auf Milchprodukte verzichtet (bei mir leider nicht so viel, außer dass ich ganz schön Hunger hatte. Ganz vegan werde ich es wohl nie in meinem Leben schaffen).

Freie Artikel habe ich bisher für ‚Très Click‚, das ‚Hamburger Abendblatt‚ und ‚Mit Vergnügen Hamburg‚ verfasst.